+49 2151 6204303

Kfz-Sachverständigen-Ausbildung

KfZ-Sachverständigen Ausbildung

Weiterbildung dank Kfz-Sachverständigen-Ausbildung

Sie wollen Kfz Sachverständiger werden?

Erfahrungen in Theorie und Praxis: Die KfZ-Sachverständigen Ausbildung richtet sich sowohl an Laie, als auch an Fortgeschrittene die Kfz Sachverständiger werden wollen und zugleich eine Sachverständigenausbildung vornehmen wollen. Die Ausbildung setzt auf erfahrene Dozenten, die den Lehrstoff praxisnah vermitteln können.
Die Vermittlung des Lehrstoffes erfolgt in Kleingruppen, um einen möglichst großen Schulungserfolg sicherzustellen. Konkrete Fallbeispiele und praktische Anleitungen vertiefen die Lehrinhalte und ermöglichen es den Teilnehmern, nach Abschluss der Ausbildung rechtssichere Gutachten zu erstellen.
Die Sachverständigenausbildung ist entsprechend den Bestimmungen des Bundesverbandes für das KfZ-Sachverständigen-Handwerk (BVkSH Verband) zertifiziert. Die Prüfungen werden vom verbandseigenen Ausschuss durchgeführt und schriftlich bestätigt.

Wie werde ich Kfz Sachverständiger?

Als Basisausbildung ist der Diplom Ingenieur Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder Elektrotechnik üblich. Als handwerkliche Alternative sind es die KFZ-Meister und Techniker, die sich selbständig machen, nachdem sie ausreichend Berufserfahrung gesammelt haben.

Anfangs reichen ca. 3000 Euro als Kapital aus, um die notwendige Software, einen PC und eine Kamera zu kaufen. Das sind die kostbarsten Mittel, die man zwangsweise als Gutachter benötigt. Neben weiteren Sachen, wie Profiltiefenmesser, Lackschichtdickenmesser und so weiter. Mehr Auskunft gibt der Berufsverband und die Kammer.

Die Sachverständigenausbildung umfasst verschiedene Themengebiete. Dazu gehören unter anderem:

  • Rechtsfragen, die bei der Erstellung eines Gutachtens beachtet werden müssen
  • versicherungstechnische Aspekte
  • Kalkulation / Restwertberechnung
  • Formulierungshilfen im Schriftverkehr
  • Grundlagen der Kundenakquise und des Marketings.

Jetzt teilnehmen: Kfz-Sachverständigen-Ausbildung

Voraussetzungen für die KfZ-Sachverständigen-Ausbildung

  • Kfz-Mechaniker Meister
  • Kfz-Techniker
  • Karosserieschlossermeister
  • Dipl-Ingenieur
  • Zweiradmechaniker-Meister
  • Lackierer-Meister
  • Kfz-Gesellen (mit paralleler Meister-Ausbildung oder Techniker-Ausbildung)
  • Kfz-Meister / Kfz-Technikermeister (auch Karosseriebau, Landmaschinentechnik, Lackiertechnik und Zweiradwesen)
  • Staatlich geprüfte Techniker, z. B. Kfz und Maschinenbau
  • Ingenieure, z. B. Kfz und Maschinenbau
  • Personen mit einer vergleichbaren Qualifikation auf Anfrage

Termin für die Sachverständigen-Ausbildung finden