+49 2151 6204303

Fördermöglichkeiten

Kfz-Akademie als anerkannter Bildungsträger

Die Kfz-Akademie ist ab 2015 ein von der Bundesagentur für Arbeit anerkannter Bildungsträger gemäß der „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung“ (AZAV).

Mit dieser Maßnahme fördert die Bundesagentur für Arbeit sowohl die berufliche Eingliederung als auch die berufliche Weiterbildung, etwa als Kfz-Sachverständiger /-Gutachter. Eine so genannte fachkundige Stelle prüft, ob Dienstleister / Bildungsträger über das notwendige Qualitätsmanagement verfügen. Erst bei erfolgreicher Prüfung erfolgt die Zertifizierung. Zertifizierende Stellen sind unter anderem der TÜV Rheinland und die Organisation CERTQUA (ein Unternehmen der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft).

Aufgrund der AZAV- Anerkennung können die Kurse der Kfz-Akademie auch durch einlösen von Vermittlungsgutscheinen durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Weitere Fördermöglichkeiten – zum Beispiel im KURSNET oder über die „Bildungsprämie“ – sind entweder bereits erfolgt oder werden derzeit mit den entsprechenden Agenturen / Behörden abgestimmt.

Falls Sie, Rückfragen zu Förderbedingungen haben oder sich über solche Maßnahmen informieren wollen: Unsere Experten stehen Ihnen dafür gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Kontakt


Bildungsscheck

Wie Sie mit dem „Bildungsscheck“ des Landes NRW finanzielle Unterstützung für die Ausbildung zum Kfz-Gutachter bekommen.

zum Bildungsscheck