+49 2151 6204303

Ausbildungsziele

Die Arbeit eines KfZ-Sachverständigen ist vielseitig. Unsere Weiterbildung in der Kfz-Sv-Akademie lehrt dabei praxisnah, alle wichtigen Punkte, sodass Sie für den Beruf des KfZ-Sachverständigen bestens vorbereitet sind. Sie schließen die Schulung mit dem Zeugnis als „verbandsgeprüfter KfZ-Sachverständiger“ ab. Die Weiterbildung konzentriert sich auf die Kernpunkte: Gutachtenerstellung, Kalkulation, die Ermittlung des Restwertes und der Wertminderung. Schadensgutachten 1

Darüberhinaus bereitet die Akademie auf folgende Punkte vor:

  • korrekte Schadensaufnahme
  • Beweissicherung
  • Unfallrekonstruktion
  • fototechnische Grundlagen
  • juristische und versicherungstechnische Grundkenntnisse
  • Schriftverkehr und rhetorische Grundlagen
  • SuperSchwacke
  • Kenntnisse der Schadenaufnahme und –Kalkulation
  • Kenntnisse der Fahrzeugbewertung
  • Praktische Übung und professionelle Hilfestellung bei der Gutachtenerstellung
  • Fallbeispiel:
    • Anwendung der erlernten Themeninhalte und der Erstellung eines Kfz-Gutachten
  • Verhaltenstheorie:
    • Stellungnahme des Gutachtens
  • Rechnungserstellung und Prüfung

Die Erstellung des Gutachtens erfolgt mit Hilfe der KfZ-Expertus-Software, die eine erleichtete Guntachtenerstellung ermöglicht. Aus diesem Grund ist die Weiterbildung praxisnah aufgebaut. Sie lernen alle Kernpunkte an Hand von realen Fallbeispielen.

Aufnahmevorraussetzungen