+49 2151 6204303

Voraussetzungen für die Weiterbildung zum KfZ-Sachverständigen

Um an unser Akademie die Weiterbildung machen zu können, müssen Sie eine der folgenden Ausbildungen haben:

  • Kfz-Mechaniker Meister
  • Kfz-Techniker
  • Karosserieschlossermeister
  • Dipl-Ingenieur
  • Zweiradmechaniker-Meister
  • Lackierer-Meister
  • Kfz-Gesellen (mit paralleler Meister-Ausbildung oder Techniker-Ausbildung)
  • Kfz-Meister / Kfz-Technikermeister (auch Karosseriebau, Landmaschinentechnik, Lackiertechnik und Zweiradwesen)
  • Staatlich geprüfte Techniker, z. B. Kfz und Maschinenbau
  • Ingenieure, z. B. Kfz und Maschinenbau
  • Personen mit einer vergleichbaren Qualifikation auf Anfrage

Zugangsvoraussetzungen für die Weiterbildung zum Kfz- Sachverständigen

Kfz-Meister, Kfz-Techniker
Interessenten mit Berufsausbildung in der Kfz- oder Maschinenbaubranche, die glaubhaft darlegen können (Zeugnisse, Arbeitszeugnisse oder Ähnliches), dass sie Fachkunde im Kraftfahrzeugbereich haben

Sie haben andere Qualifikation und  Sie sind nicht sicher, ob Sie zugelassen sind?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir helfen gerne!

Ausbildungskosten